- UNTERHALTUNG UND ADVENTS-SHOPPING FÜR DEN GUTEN ZWECK

Zwei Veranstaltungen im Altenpflegeheim Maria Hilf dienen dem guten Zweck und haben Bewohner, Angehörige, Ordensschwestern und Besucher gleichermaßen inspiriert und begeistert.

Mit dem Erlös unterstützen alle Spender und Spenderinnen die indische Klostergemeinschaft bei ihrer Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe, bei der weite Teile des Landes zerstört wurden.

Am ersten Advent strömten viele Besucher ins Altenpflegeheim Maria Hilf um zu shoppen und zu bewundern, was von den Bewohnerinnen und Bewohnern während des ganzen Jahres liebevoll gestrickt und gebastelt wurde. Das Basar-Café war geselliger Treffpunkt für Schwestern, Bewohner und ihre Angehörige. Am Ende des Tages freuten sich alle über die stolze Summe von rund 2000 €.

Zusammen mit den Spenden für das Konzert des Jugend-Sinfonie-Orchesters, von 300 €, wird der Erlös an die Barmherzigen Schwestern in Kerala überwiesen. Das Konzert des Jugend-Sinfonie-Orchesters war nicht nur für die externen Besucher ein Highlight.

Insbesondere die Bewohner und Bewohnerinnen des Altenpflegeheims Maria Hilf schätzen dieses alljährliche Konzert. Die Bewohner haben durch eine Life-Ton-Übertragung aus der Kirche auch in den Zimmern oder in den Gemeinschaftsräumen die Möglichkeit dem Konzert zu lauschen - und das zeitlich passend, mitten in der Woche zwischen Kaffee und abendlicher Vesper.