- AUSSTELLUNG - KREUZWEG DER MIGRANTEN

Unter dem Titel „Kreuzweg der Migranten“ lädt das Kloster Hegne zu seiner nächsten Ausstellung ein. Zu sehen sind eine Skulptur und Bilder des Stuttgarter Bildhauers und Grafikers Joachim Sauter (*1956), der die Stationen eines klassischen Kreuzwegs verbunden hat mit der Odyssee eines Flüchtlings aus Afrika nach Lampedusa. 
Die Ausstellung kann vom Sonntag, 10. März bis Sonntag, 12. Mai täglich von 10-17 Uhr besucht werden: Kloster Hegne, Hotel St. Elisabeth.