Veranstaltungen in unserem Kloster

Schwerpunkte wählen

Hildegard von Bingen - Ihre Schriften erfahren und in eigenen Bildern malerisch gestalten

 

 

Die Seele und ihr Zelt - Und ihr Entwicklungsweg dahin.

An diesem Tag können Sie Hildegard von Bingens Heilkunde in Schrift, Bild und an Hand von Atemübungen erfahren. Anschließend übersetzen Sie das Erfahrene im Malen eigener Bilder und drücken sich so schöpferisch aus. Als Grundlage dient Hildegard von Bingens erstes Buch „Scivias“ (dt. Wisse die Wege). Ich bringe für diesen Kurs poetische Texte verschiedener Autor/innen mit und Sie sind eingeladen, Ihre spirituellen Lieblingstexte mitzubringen und selber zu schreiben, selber zu Poeten zu werden. Wir nehmen uns Zeit zum Schweigen und Hören, für kreative Schreibü- bungen und Austausch.

Termin: 28. September 2019 (Sa), 9 bis 17 Uhr
Leitung: Sr. Thomas Morus Güde, Roland Pooth
Kursgebühr: 85,– € (inkl. Verpflegung und zzgl. Materialkosten)
Anmeldeschluss: 10.9.2019

 

Franziskanisches Wochenende

Sich eine Auszeit gönnen, Begegnung mit Franz von Assisi. Gemeinschaft erleben

Elemente:

  • Teilnahme an Gottesdiensten und Gebetszeiten in der Klosterkirche und im Haus Franziskus
  • Spirituelle Impulse
  • Möglichkeit für Einzelgespräche
  • persönliche Zeit zur Vertiefung

Termin: 04. - 06. Oktober 2019 (Fr-So)
Leitung: Schwestern vom Haus Franziskus
Alter: 18 - 40 Jahre
Vollpension: 80 Euro/WE
Kontakt: +49(0)7533.807-381 oder Mail

Wanderexerzitien im Herbst

 

 

"Gott lenke unsere Herzen zu sich hin, damit wir auf seinen Wegen gehen" (1 Kön 8,58)

Frauen und Männer, die gerne in der Natur unterwegs sind, können beim Wandern in der schönen Bodensee-Landschaftgeistlich auftanken und sich im Schweigen an Leib & Seele Erholung gönnen. Die Erfahrung „innerer und äußerer Weg-Gemeinschaft“ ist ein beglückendes Erlebnis. Die einzelnen Wanderungen dauern etwa 4 Stunden (inkl. Picknickpause) und haben eine Länge von 11 bis 14 Kilometern.

 

Weitere Elemente der Exerzitien sind durchgängiges Schweigen, Betrachtung von Texten aus der Heiligen Schrift, geistliche Impulse, gemeinsame und individuelle Gebetszeiten, persönliche Begleitgespräche und Mitfeiern der Liturgie.

Termin: 6.-13. Oktober 2019 (So – So), 18 bis 14 Uhr
Leitung: Katrin Gergen-Woll, Sr. Dorothea Maria Oehler
Kursgebühr: 390,– € (inkl. Verpflegung, zzgl. Übernachtung/Frühstück)
Anmeldeschluss: 5.9.2019

 

"Der Weg allein zum Haus zurück"

 

 

Trauer-Seminar

Der Tod eines lieben und nahestehenden Menschen ist ein tiefer Einschnitt im Leben, der unser Innerstes erschüttert und zahlreiche Veränderungen mit sich bringt: Ein Platz bleibt leer, ungewollte Stille breitet sich aus, es fehlt jemand. Der Weg zum Haus zurück ist kein gemeinsamer mehr. Es ist Zeit zum Trauern. Entgegen vieler Ratschläge ist Trauer nicht einfach eine Zeit des Loslassens, sondern eine Zeit, in der die Seele sich auf den Weg macht, in eine neue Beziehung hinein zu wachsen. Der Tod beendet zwar das Leben eines Menschen, nicht aber die Beziehung zu ihm oder ihr. Wird diese Beziehung neu gestaltet, dann können in einem selbst neue Kräfte wachsen und sich neue Wege eröffnen.

Zu diesem Kurs sind Männer und Frauen eingeladen, die einen nahestehenden Menschen vor mehr als vier Monaten durch den Tod verloren haben. Das Seminar ist gestaltet durch Kurzreferate, Gesprächsrunden, Einzelarbeit, geistliche Impulse und heilsame Rituale und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit der eigenen Trauer auseinander zu setzen. Am Ende zeigt sich der Weg durch und mit der Trauer.

Termin: 11. – 13. Oktober 2019 (Fr - So), 16 bis 14 Uhr
Leitung: Dr. André Böhning
Kursgebühr: 240,– € (inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück)
Anmeldeschluss: 12.9.2019

 

Gestalten mit geschöpftem Papier

 

 

Das Leben ist ein Wunder. Es kommt über mich, dass ich oftmals die Augen schließen muss. (Paula Modersohn-Becker)

Eine faszinierende Technik, die viel Spaß macht und viele Möglichkeiten des Gestaltens bietet: Schalen, Figuren, Phantasieformen…

Termin: 12. Oktober 2019 (Sa), 9.30 bis 17 Uhr
Leitung: Sr. Thomas Morus Güde
Kursgebühr: 55,– € (inkl. Verpflegung und zzgl. Materialkosten nach Verbrauch)
Anmeldeschluss: 26.9.2019

 

Kontemplationskurs

 

 

„Achtsamkeit im Alltag“, mit Texten von den Wüstenvätern bis in die Moderne

In diesem Kurs üben wir mit Texten, die von der Zeit der Wüstenväter bis in die Moderne reichen, an acht Abenden die Kontemplation der „via integralis“. Dabei geht es darum, sich aus der Hektik des Alltags zu lösen, innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen. Sie üben Achtsamkeit und können Gott in der Mitte fnden. Die Meditationsschule „via integralis“ schöpft aus der Tradition christlicher Mystik und der Praxis des Zen. Die Abende bestehen aus jeweils drei Einheiten Sitzen (je 25 Minuten), die durch Gehmeditationen unterbrochen werden. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Termin: 17. Oktober 2019 (Do), 19 bis 20.30 Uhr.
Weitere Termine sind 24., 31. Oktober, 7., 14., 21. und 28. November sowie 5. Dezember (jeweils von 19 bis 20.30 Uhr)
Leitung: Angelika Schulz
Kursgebühr: 70,– €
Anmeldeschluss: 30.9.2019

 

Kontemplations-Wochenende

 

 

Kontemplation ist eine Form der Meditation, die auf die spirituellen Traditionen der Ost- und Westkirche zurückgeht. Durch verschiedene Übungen soll der Mensch absichtslos und achtsam in der Gegenwart Gottes verweilen und das Wirken Gottes in sich selbst und in seinem Leben wahrnehmen. Unsere Kontemplationskurse umfassen Meditationszeiten (20 bis 25 Minuten), meditatives Gehen, Kurzreferate, Impulse, Körperwahrnehmungsübungen und Angebote für Einzelgespräche. Die innere Achtsamkeit fndet ihren äußeren Ausdruck im Schweigen während der Kurse.

Termin: 18. – 20. Oktober 2019 (Fr – So), 18 bis 14 Uhr
Leitung: Ricarda Wagner
Kursgebühr: 195,– € (inkl. Verpflegung ohne Übernachtung/Frühstück)
Anmeldeschluss: 18.9.2019

 

Kreativzeit

 

 

Ein Nachmittagsangebot

Entspannen – mit sich selbst in Berührung kommen. Für alle, die Freude am Experimentieren, Malen und Gestalten haben und ihre schöpferischen Fähigkeiten ausprobieren und entfalten wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin: 19. Oktober 2019 (Sa), 15.30 bis 18 Uhr
Leitung: Sr. Regina Lehmann
Kursgebühr: 12,– € (zzgl. Materialkosten)
Anmeldeschluss: 2.10.2019

 

Tanzen ermöglicht eine Pause vom Alltag, weil die Aufmerksamkeit ganz im Jetzt ankommt

 

 

Zu vorwiegend klassischer Musik tanzen wir ruhige meditative, wie auch energievolle beschwingte Tänze. Die Kraft der Musik setzen wir in Bewegung um und lassen uns dabei vom Bewegungsfluss zentrieren.

Termin: 26. Oktober 2019 (Sa), 10 bis 17 Uhr
Leitung: Patricia Wenk
Kursgebühr: 85,– € (inkl. Verpflegung)
Anmeldeschluss: 26.9.2019

 

Der Sinn des Lebens

 

 

Wozu lebe ich? Was will ich in meinem Leben erreichen? Was gibt meinem Leben einen Sinn? Diese Fragen stellen sich viele Menschen im Laufe ihres Lebens. In diesem Seminar wollen wir gemeinsam der Sinnfrage in ihren vielfältigen Facetten nachgehen: Was ist Sinn überhaupt? Warum drängt sich mir diese Frage auf? Wie verhält sie sich zu der oft erlebten Sinnlosigkeit? Warum geht der Sinn immer wieder verloren? Welche Sinndimensionen gibt es? Welche sind typisch menschlich? Was bietet die Kultur, die uns umgibt, für Sinnantworten an? Genügen sie? Was vermögen Geschichte, Kunst, Wissenschaft, Philosophie und Religion in diesem Punkt zu leisten? Gibt es überhaupt Sinnloses oder gilt es nur, unsere Wahrnehmung zu öffnen und zu schärfen für die Vielfalt von Sinn, der „auf der Straße“ liegt? Und schließlich: Kann das vielleicht bedeutendste Sinnangebot der Menschheitsgeschichte, das Christentum, heute die Menschen noch erreichen und, wenn ja, wie?

Durch kurze Impulsreferate soll ein gewisser Rahmen abgesteckt werden, um alle Teilnehmer anzuregen, ihre Erfahrungen und Gedanken miteinzubringen. Verschiedene Medien wie Musik, Gedichte, Bilder, Spruchweisheiten etc. werden helfen, sich von der Sinnfülle des Daseins anrühren zu lassen.

Termin: 1. – 3. November 2019 (Fr – So), 18 bis 16 Uhr
Leitung: Dr. Dr. Boris Wandruszka
Kursgebühr: 225,– € (inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück)
Anmeldeschluss: 2.10.2019