Veranstaltungen in unserem Kloster

Schwerpunkte wählen

Einübung in das Ruhegebet

 

 

Eine alte, christliche Gebetsweise nach Johannes Cassian

Das Ruhegebet ist eine Antwort auf die tiefe Sehnsucht vieler Menschen nach Frieden und göttlicher Nähe. Ein Weg für alle, die über die Begrenztheit im Alltag hinaus wollen, um von der wirklichen, unerschöpflichen Kraftquelle zu erfahren – unabhängig von Beruf, persönlichem Lebensweg und theologischem Wissen.

Groß in seiner Wirksamkeit, führt das Ruhegebet zu tief greifenden Veränderungen im Leben und im Glauben. In diesem Kurs lernen Sie das Ruhegebet kennen und üben es ein. Hierzu wird es neben einer theoretischen Hinführung praktische Anleitungen geben, so dass das Ruhegebet erfahrbar wird und sich in Ihrem Leben entfalten kann. Für die Zeit nach dem Kurs erhalten Sie umfangreiches Kursmaterial. Für die Teilnahme am Kurs wird eine gute psychische Stabilität vorausgesetzt.

Termin: 7. – 10. November 2019 (Do – So), 18 bis 14 Uhr
Leitung: Ulrike Jensen
Kursgebühr: 310,– € (inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück)
Anmeldeschluss: 23.9.2019

 

Versöhnt sein mit sich selbst

 

 

Wie können wir in Frieden leben mit unseren Verletzungen, Enttäuschungen und unserem Scheitern? Der Kurs soll uns helfen in Kontakt zu kommen mit Erfahrungen von etwas Unzerstörbarem in uns selbst. Die Haltung liebevollen Verstehens und ein milder Umgang mit der eigenen Lebensgeschichte sollen ermutigen, sich uneingeschränkt anzunehmen. Wenn wir (wieder) mit unseren Lebens-Sehnsüchten und unserer Liebesfähigkeit in Kontakt kommen, können wir erfahren, dass unser Lebensgebäude auf starken Säulen steht, mit einem schützenden Dach, unter dem die ganze Lebensfülle einen guten Platz hat.

Termin: 8. – 10. November 2019 (Fr – So), 18 bis 14 Uhr
Leitung: Peter Linzer
Kursgebühr: 220,– € (inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück)
Anmeldeschluss: 7.10.2019

 

Zeit zum Malen

 

 

Zur Ruhe kommen, in der Stille zu sich selbst fnden und den eigenen Ausdruck entdecken. Sie werden herangeführt, die Quelle der Inspiration in sich wahrzunehmen und diese Vielfalt im Malen sichtbar werden zu lassen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin: 9. November 2019 (Sa), 9.30 bis 17 Uhr
Leitung: Ondine Höhne
Kursgebühr: 60,– € (inkl. Verpflegung zzgl. Materialkosten)
Anmeldeschluss: 23.10.2019

 

Tanzend das Herz an der Quelle erfrischen

 

 

Die biblischen Autoren wählten „Wasser“ als Sinnbild für das Leben, das von Gott ausgeht, für seinen Geist, ja für Gott selbst. Sie sprechen von „lebendigem Wasser“ und von „der Quelle des Lebens“. In meditativen Tänzen und Tänzen aus der internationalen Folklore nähern wir uns solchen biblischen Wasser-Stellen. Wir tanzen mal ruhig und getragen, mal rhythmisch und beschwingt. So können Sie etwas von dem lebensspendenden und heilsamen Zuspruch erfahren, der uns in diesem facettenreichen Sinnbild immer neu berühren will.

Termin: 9. November 2019 (Sa), 14 bis 18 Uhr
Leitung: Petra Gockel
Kursgebühr: 25,– € (inkl. Kaffeepause)
Anmeldeschluss: 22.10.2019

 

"Einfach ein himmlisches Wochenende"

"Einfach himmlisch ..."

Sich eine Auszeit gönnen; sich dem Himmel öffnen; sich beschenken lassen; Gemeinschaft erleben

Elemente:

  • Teilnahme an Gottesdiensten und Gebetszeiten in der Klosterkirche und im Haus Franziskus
  • Spirituelle Impulse
  • Möglichkeit für Einzelgespräche
  • persönliche Zeit zur Vertiefung

Termin: 15. - 17. November 2019 (Fr-So)
Leitung: Schwestern vom Haus Franziskus
Alter: 18 - 40 Jahre
Vollpension: 80 Euro/WE
Kontakt: +49(0)7533.807-381 oder Mail

Kreativzeit

 

 

Ein Nachmittagsangebot

Entspannen – mit sich selbst in Berührung kommen. Für alle, die Freude am Experimentieren, Malen und Gestalten haben und ihre schöpferischen Fähigkeiten ausprobieren und entfalten wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin: 16. November 2019 (Sa), 15.30 bis 18 Uhr
Leitung: Sr. Regina Lehmann
Kursgebühr: 12,– € (zzgl. Materialkosten)
Anmeldeschluss: 31.10.2019

 

Rhythmus - Atem - Bewegung nach H. L. Scharing

 

 

Es handelt sich um einen Weg, der die Übenden zu grö- ßerer Bewusstheit ihres eigenen Körpers und ihrer selbst führen möchte. Die eher ruhigen Übungen richten von den Füßen her über die Wirbelsäule das ganze Skelett auf. Es wird zunächst vorwiegend am Boden liegend geübt, eventuell auch im Sitzen, Stehen und in der Bewegung. Liegend versuchen die Übenden, im Kontakt mit der Unterlage den Körper zu erfühlen. Dadurch wird das meist schlafende Körperbewusstsein geweckt. Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur werden erspürt und können sich regulieren. Mit der Zeit können diese Prozesse dazu verhelfen, zum eigenen Rhythmus zu fnden, ein natürliches Atemgeschehen zuzulassen und auch die seelischen Kräfte zu stärken.

Termin: 16. November 2019 (Sa), 10 bis 17 Uhr
Leitung: Thorsten Pabst
Kursgebühr: 85,– € (inkl. Verpflegung)
Anmeldeschluss: 29.10.2019

 

Christus-zentriertes Yoga

 

 

Mit Yoga nicht nur das körperliche Wohlbefnden verbessern, sondern Gott näher spüren.

In diesem Workshop lernen Sie die Methode des Christus-zentrierten Yogas kennen, die nicht nur das körperliche und seelische Wohlbefnden verbessert, sondern gleichzeitig Gottes Nähe auf einer tieferen Ebene erfahrbar machen kann. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin: 23. November 2019 (Sa), 10 bis 17 Uhr
Leitung: Sue Bastian
Kursgebühr: 70,– € (inkl. Verpflegung)
Anmeldeschluss: 5.11.2019

 

Egli-Figuren herstellen

 

 

Jesus zu Gast bei Marta und Maria - Was ist JETZT dran? (Lk 10,38-42)

Der Einsatz von Egli-Figuren ist eine beliebte Methode geworden für die Vermittlung der frohen Botschaft im Elementarbereich, im Religionsunterricht, in der Katechese, Erwachsenenbildung und in der Liturgie. Neben dem Herstellen der beweglichen biblischen Figuren werden wir durch Übungen, spirituelle Impulse, Stellen der Figuren anhand einer Bibelstelle und gemeinsame Gebetszeiten in den Umgang mit den Figuren eingeführt und gewinnen einen persönlichen Zugang zu einem biblischen Text.

Termin: 29. November – 1. Dezember 2019 (Fr – So), 14 bis 16 Uhr
Leitung: Sr. Dorothea Maria Oehler
Kursgebühr: 135,– € (inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück, zzgl. Materialkosten) Anmeldeschluss: 25.10.2019

 

Mal-Zeit

 

 

Ein Tag in der KREATIVWERKSTATT

Mal (los)lassen was ist – Zeit nehmen zum Kreativsein – Frei werden und eintauchen in absichtsloses Malen und Gestalten, dabei sich selbst spüren.

Termin: 30. November 2019 (Sa), 9.30 bis 17 Uhr
Leitung: Sr. Regina Lehmann
Kursgebühr: 55,– € (nkl. Verpflegung, zzgl. Materialkosten)
Anmeldeschluss: 4.11.2019