Aktuell im Kloster

Schwerpunkte wählen

"Als Pilger und Tramper nach Hegne"

Gruppe am See
Schloss Illumination

Ziel erreicht!

Pilgern sieht so unterschiedlich aus – alle Welt spricht davon: Wir auch!

So kamen am Wochenende 6./7. Juni ca.180 junge Menschen aus allen Richtungen nach Hegne, um miteinander und unserem Weihbischof aus Freiburg Dr. Michael Gerber Begegnung zu feiern.

„Die Erfahrungen unterwegs waren großartig“, erzählen junge Menschen aus Pforzheim, Villingen, Freiburg, dem Wiesental, Schutterwald...

... abends im Klosterpark mit Schloss-Illumination!

Mehr zum Pilgerprojekt 2015 hier!

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr:

28./29. Mai 2016

"Im Diesseits"- Skulpturen und Grafiken von Joachim Sauter

 

 

Ausstellung

Am Sonntag, 17. Mai 2015, wurde im Hotel "St. Elisabeth" wieder eine Ausstellung eröffnet.

Einführung: Thomas Warndorf, Stockach
Musikalische Gestaltung: Uli Schlumberger, Stuttgart Konzertakkordeon

Die Skulpturen, Porträts und Grafiken sind bis 20 September 2015 täglich von 10 - 17 Uhr zu sehen. Herzliche Einladung!

 

Mein Weg in den Orden

So war es bei mir...

Papst Franziskus hat das Jahr 2015 als „Jahr des gottgeweihten Lebens“ ausgerufen. Aus diesem Anlass berichten Ordensleute von ihrer Berufung.

Dieser Link führt Sie zu Sr. Birgit-Maria Krietemeyer, die von ihrem Weg in die Gemeinschaft der Schwestern im Kloster Hegne erzählt.

FESTE IM KLOSTER

Weihbischof Dr. Michael Gerber im Gespräch mit den Schwestern der Gemeinschaft St. Ann.

17 Schwestern feiern Professjubiläum

In Freude feierten die Klostergemeinschaft und zahlreiche Gäste mit 11 Schwestern das 60-jährige und mit 6 Schwestern das 50-jährige Professjubiläum. 

50 Jahre indische Mitschwestern im Kloster Hegne

Acht Schwestern, die im Kloster Hegne leben und wirken, kamen als junge Frauen im Jahr 1965 aus Indien. "50 Jahre in Deutschland im Kloster" war der Anlass zu einem Treffen mit frohen Begegnungen, reichen Erinnerungen und dankbarem Rückblick

Fest der Seligen Schwester Ulrika Nisch

In diesem Jahr feierte Weihbischof Dr. Michael Gerber am Pilgersonntag zum Fest der Seligen Schwester Ulrika mit der Klostergemeinschaft und zahlreichen Pilgerinnen und Pilgern einen festlichen Gottesdienst in der Klosterkirche.

Missionarin aus Brasilien auf Heimatbesuch

Willkommen in der Heimat

Sr. Magdalena Brokamp freut sich über ihren Urlaub in Europa. Für die Missionarin geht alle vier Jahre die Reise von Brasilien in die Heimatprovinz Hegne.

Während ihrer Zeit in der Heimat bzw. in der Mutterhausgemeinschaft gibt es Raum zum Erzählen und Berichten. Die internationale Gemeinschaft wird wieder einmal fühl- und fassbar. Im Juni geht die Reise zurück nach Brasilien.