Aktuell im Kloster

Schwerpunkte wählen

ONLINE VIDEO PFINGSTKONZERT

 

 

Heute, am Pfingstmontag, würde das traditionelle Pfingstkonzert von Sr. Mihovila stattfinden. Deshalb haben wir ein kleines Online-Konzert zusammengestellt - nach unseren Möglichkeiten! Wir sind - außer unserer Organistin Sr. Mihovila - keine Profimusikerinnen, aber wir haben Freude am Musizieren & möchten gerne daran teilhaben lassen!

Wir wünschen noch ein gesegnetes & frohes Pfingstfest und eine geisterfüllte kommende Zeit! Und wir hoffen, euch bald wieder in der Klosterkirche zu Konzerten dieser oder ähnlicher Art begrüßen zu können.
https://www.youtube.com/watch?v=KH4WAR0AasA&feature=youtu.be

Sr. Birgit-Maria, Sr. Mihovila, Sr. Ursula-Maria, Sr. Regina Maria

 

NEUER NEWSLETTER DER THEODOSIUS AKADEMIE

Der neue Newsletter der Theodosius Akademie ist da! Schauen Sie gerne rein und abonnieren Sie ihn! Wir freuen uns, Sie auf dem Laufenden zu halten und zu inspirieren.

HIER gehts zum Newsletter.

VIDEO: DAS GEBET DER LIEBENDEN AUFMERKSAMKEIT

Das Gebet der liebenden Aufmerksamkeit, auch betender Tagesrückblick genannt, geht auf den heiligen Ignatius von Loyola (1591-1556) zurück. Beim täglichen Einüben dieser Gebetsform, die nur 10 bis 15 Minuten dauert, geht es darum, Gottes Spuren im eigenen Leben zu entdecken. Dabei halte ich inne, schaue zurück auf die gemachten Erfahrungen und komme in Berührung mit mir und mit Gott, der liebevoll und wohlwollend auf mich blickt. Ich nehme mein Leben als Geschenk Gottes war, das ich aus seiner Hand empfange und am Abend vertrauensvoll dorthin zurücklege. So kann eine Haltung der Zufriedenheit und Dankbarkeit wachsen. Die einzelnen Schritte des Gebets der liebenden Aufmerksamkeit sind:

1. Da sein / Innehalten
2. Ich lade Gott ein, mit mir den Tag anzuschauen
3. Ich lasse die Ereignisse des Tages vor meinem inneren Auge nochmals vorbeiziehen.
4. Ich komme mit Gott ins Gespräch und formuliere Dank, Freude, Trauer, Zweifel, Hoffnungen ...
5. Ich schaue mit dem Gott der Zukunft auf das, was mich morgen erwartet an Aufgaben, Begegnungen …
6. Ich beende die Gebetszeit mit einer Verneigung.

HIER gehts zum Video.

 

DIGITALES FORTBILDUNGSANGEBOT AM MARIANUM

Kita‘s in der Krisenzeit - Digitales Fortbildungsangebot am Marianum Hegne

Die Abteilung für Fort- und Weiterbildung am Marianum startet mit einem digitalen Fortbildungsangebot für Kindertagesstätten.
Sie sind selbst an diesem Angebot interessiert? Oder Sie kennen jemand, der/die daran interessiert sein könnte und sich davon ansprechen lässt? Dieser  LINK  führt zu den Details!

 

GOTTESDIENST IN DER KRYPTA

Mittwoch: 20.05./ 27.05. jeweils um 10:30 Uhr

Wir freuen uns, dass wir wieder eine Eucharistiefeier in der Krypta für die Öffentlichkeit anbieten können. An die vom Ordinariat erlassenen Vorgaben sind wir gebunden und werden diese auch einhalten.
Deswegen können höchstens 30 Personen den Gottesdienst in der Krypta mitfeiern.

Um eine unnötige Anfahrt zu vermeiden, bitten wir Sie, sich anzumelden
telefonisch unter der Nummer 07533 / 807-103, montags von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr oder freitags von 11.00 Uhr – 12.00 Uhr
oder per E-Mail an sr.regina-maria@kloster-hegne.de. 

Die Krypta wird jeweils 20 Minuten vor dem Gottesdienstbeginn geöffnet.
Die Klosterkirche bleibt weiterhin für externe Besucher geschlossen.

NEUER ULRIKA-BRIEF

 

 

Später als geplant kommt hiermit der nächste Ulrika-Brief zu Ihnen. Wir haben den Inhalt, die Veranstaltungen und Angebote konzipiert, bevor die Corona-Pandemie diese Veranstaltungen in dieser Form „verhindert“ hat.

Möge Schwester Ulrika uns allen beistehen. Kein Maß kennt die Liebe, und die Liebe ist stärker als alles andere. Im Gebet sind wir verbunden.

Herzliche Grüße aus dem Haus Ulrika an Sie alle, bleiben Sie gesund!

Bitte klicken Sie HIER!

 

DIGITALES NEUN-TAGE-GEBET ZU SR. ULRIKA

 

 

Jedes Jahr am 8. Mai feiert das Kloster Hegne mit vielen Pilgerinnen und Pilgern das Fest der seligen Schwester Ulrika, (1882 – 1931, Küchenschwester, seliggesprochen am 1.11.1987). In diesem Jahr ist ein gemeinsames Feiern in der Klosterkirche oder Krypta leider nicht möglich.
Trotzdem wollen wir die vielen Anliegen und Sorgen der Menschen, die zu Sr. Ulrika kommen, gerade in diesen schwierigen Tagen aufnehmen und im Gebet vor Gott bringen.
Gerne laden wir euch ein, sich mit eurem Anliegen in einer gemeinsamen Novene (Neun-Tage-Gebet) im Gebet mit uns zu verbinden.

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Tag 5

Tag 6

Tag 7

Tag 8

Tag 9

 

 

08.-11. OKTOBER: KLOSTERERLEBNISTAGE

Auch wir im Kloster Hegne werden bei den Klostererlebnistagen vom 8.-11. Oktober 2020 wieder dabei sein mit Klosterführungen, Musik-, Tanz- und Gesprächsangeboten, mit dem Highlight Schlossturmbesteigung mit Rundumblick aus 32 m Höhe, mit der Einladung zu Meditation, Stille und Gebet.

Weitere Infos finden Sie hier!

Das detaillierte Programm folgt in Kürze.

MITEINANDER VERBUNDEN - DAS VIRTUELLE FÜRBITTENBUCH

Ab heute sind wir ebenso Teil des diözesanweiten Gebetsnetzes – gerade in diesen Zeiten ein schönes Zeichen! Jeweils dienstags und donnerstags können Sie Ihr Anliegen in dem Online-Fürbittenbuch unter www.ebfr.de/fürbitten platzieren. Wir erhalten Ihre Gebetsanliegen dann immer um die Mittagszeit per Mail und freuen uns darauf!

 

VIDEO: ÖSTERLICH-HOFFNUNGSVOLLER GRUß

 

 

Die Schwestern des Klosters Hegne bleiben Ihnen verbunden in unserer schweren Zeit. Dieses Video aus der Kapelle unseres Hotels St. Elisabeth ist ein Zeichen dafür.
Wir wollen Ihnen damit sagen, dass wir Ihnen im Gebet nahe sind und Sie so stützen in Ihrer jeweiligen Situation.
Halten wir miteinander fest im Glauben: Stärker als der Tod sind die Liebe und das Leben!