Kirchenmusiker

 

Seit 1. September 2019 ist Roland Uhl als neuer Kirchenmusiker im Kloster Hegne tätig und in Zusammenarbeit mit der Organistin Schwester Mihovila Tenžera verantwortlich für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste. Neben den Organistendiensten und der Leitung von Klosterchor und Schola sind die Ausbildung und Schulung von Kantorinnen und die Mitwirkung bei der Konzeption und Organisation der Konzertreihe wichtige Aufgaben.

Die Förderung einer lebendigen und vielfältigen Liturgie durch das Einbringen von Musik aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen ist ihm dabei ein Hauptanliegen.

Roland Uhl, Jahrgang 1978 und in Hausach (Mittlerer Schwarzwald) aufgewachsen, studierte nach dem Abitur zunächst an der Musikhochschule Karlsruhe Schulmusik und Klavier, bevor er an der Musikhochschule Trossingen seine Ausbildung durch Aufbaustudiengänge in Liedgestaltung und Kammermusik intensivierte. Im Jahre 2008 schloss er seine umfangreichen Studien mit dem Konzertexamen in Liedgestaltung ab.

Meisterkurse bei Wolfgang Rihm und Brigitte Fassbaender, Studienaufenthalte im Brahmshaus Baden-Baden, CD-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie eine vielgestaltige, internationale Konzerttätigkeit als Pianist, Organist und Dirigent dokumentieren seinen künstlerischen Anspruch.

So führten ihn Orgelkonzertreisen wiederholt nach Teneriffa und nach Nordrhein-Westfalen (mit Konzerten u.a. bei den „Klangwelten“ und den „Orgeltagen“ Bochum, den „Kempener Orgelkonzerten“, dem „Krefelder Orgelsommer“ und den „Kathedralklängen“ im Aachener Dom). Außerdem gab es schon Auftritte u.a. im Markusdom Venedig, in der Klosterkirche Einsiedeln, in der Jesuitenkirche Innsbruck, beim Lucerne Festival, beim Orgelsommer Kinzigtal (Diözese Fulda), im Münster Schwarzach, im Münster Radolfzell, an der Konzilsorgel in Konstanz sowie regelmäßig in der Schweiz (Bern, Kreuzlingen, Schaffhausen und Neuhausen am Rheinfall).

Außerdem ist Roland Uhl als Korrepetitor und Konzertbegleiter in der Gesangsklasse von Ruth Frenk in Konstanz und bei verschiedenen Chören tätig und arbeitet als Klavier- und Orgellehrer.

Seit seiner Jugend ist Roland Uhl in der Kirchenmusik aktiv, versah bereits als 15-jähriger regelmäßig Organistendienste in seiner Heimatgemeinde und absolvierte noch zu Schulzeiten die kirchenmusikalische C-Ausbildung mit erfolgreichem Examen. Erste Chorleitererfahrungen sammelte er durch die Leitung der Kirchenchöre in Waldbronn-Busenbach (1999-2004) und Hausach (2006-2008) sowie des Kinder- und Jugendchores St. Georgen (2006-2007)

Von April 2008 bis August 2019 war er als Münsterkantor auf der Insel Reichenau tätig und erwarb sich in dieser Zeit einen reichen Erfahrungsschatz und ein umfangreiches Repertoire in der Kirchenmusik.