„BEINWELLSALBE KLOSTER HEGNE“ WIEDER ERHÄLTLICH

Lange wurde die traditionelle „Kloster-Beinwell-Pflegesalbe“ mit 30 Kräutern vermisst und nun ist sie wieder erhältlich.

Einige Jahre wurde die Salbe nicht mehr hergestellt, da wir Schwestern dies selber nicht mehr leisten konnten. Die Salbe sollte aber weiterhin erhältlich sein, da eine große Nachfrage über all die Jahre bestehen blieb. Im Team der Herrenbach Apotheke in Augsburg haben wir einen verlässlichen und kompetenten Partner gefunden, der die Salbe produziert und vertreibt. Für den Vertrieb arbeitet die Herrenbach Apotheke mit „Hildegard & Anderes“ zusammen.

Früher haben Schwestern die Salbe hergestellt und beim Verkauf wurden keine Personalkosten, sondern nur die Materialkosten berechnet. Da gesetzliche Auflagen für einen professionellen Vertrieb einzuhalten sind und nun u.a. Personalkosten hinzukommen, muss die Salbe zu einem neuen, höheren Preis angeboten werden. Die Qualität der Salbe ist geblieben. Der Preis liegt bei 17,89 € (für 100 ml).

Der Verkauf an der Klosterpforte startet am 29.03.2021. Damit wir die ersten Bestellungen gut planen können, haben wir eine Bitte an Sie: Wenn Sie jetzt schon wissen, dass Sie an der Klosterpforte Beinwellsalbe kaufen möchten, geben Sie uns doch bitte kurz bis zum 16.03.2021 Ihre Vorbestellung durch unter: 07533/807-0 (Klosterpforte) oder per Mail an info@kloster-hegne.de (mit gewünschter Anzahl und Angabe welche(r) Sorten).

Wer es eiliger hat oder in dem Shop noch ein bisschen stöbern möchte, kann die Salbe auch gerne online bestellen: Beinwellsalbe Kloster Hegne - Hildegard & Anderes Onlineshop (hildegard-anderes.de)