SYMMETRIE - ORGELMUSIK DER BAROCKZEIT

Datum: Sonntag, 24. Juli 2022, 19 Uh
Musiker: Roland Uhl (Orgel)
Ort: Klosterkirche Hegne

Der Kirchenmusiker des Klosters Hegne, Roland Uhl, lädt in seinem ersten öffentlichen Orgelkonzert an seiner neuen Wirkungsstätte zu einer Entdeckungsreise in die Welt der barocken Orgelmusik ein.
Dabei ordnet er das Konzertprogramm wie ein Barockschloss symmetrisch an:

Die prägnanten Ecktürme bilden zwei große Präludien norddeutscher Komponisten, der Übergang zum Mittelbau wird durch zwei Choralpartiten mitteldeutscher Meister gestaltet, das reich verzierte Zentrum besteht aus einem Satz aus J.S. Bachs Triosonaten, die als Höhepunkt dieser filigranen Kunst gelten, flankiert von zwei italienischen Violinkonzerten von A. Vivaldi und G. Torelli, deren Bearbeitungen für Orgel mit J.S. Bach und J.G. Walther nicht minder bedeutende Zeitgenossen vorgenommen haben.

Ein Konzertabend, geprägt von barocker Lebendigkeit und Klangpracht!

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten